Dienstag, Januar 31, 2006

Die Hamas darf kein EU-Geld mehr kriegen!



Die EU will abwarten. Will zuerst einmal schauen, wie sich die Hamas entwickelt. Entwickelt! Sie soll künftig auf Gewalt verzichten, Israel und den internationalen Friedensplan anerkennen. Aha. Bis zu 60 Tagen will man also darauf warten. Dann erst sollen die 500 Millionen Euro die pro Jahr an die Palästinenser fließen (mehr als die Hälfte davon kommt direkt aus dem EU-Haushalt) gestoppt werden. 60 Tage.
Glauben die EU-Politiker tatsächlich, dass sich die radikale Hamas zu einem Friedensapostel verwandelt. Wozu also 60 Tage warten? Die EU, die neben der USA der größte Geldgeber der Palästinenser ist, sollte sofort den Geldhahn zudrehen. Weil sie Terror nicht unterstützen will. Übrigens: Der normale Palästinenser hat von der EU-Förderung ohnehin nichts. Bezahlt werden damit Mitarbeiter der Palästinenser-Behörde, darunter zehntausende Sicherheitskräfte!
Die EU ist leider an Ratlosigkeit und Schwäche nicht zu überbieten.

Schlagzeile: kurier.at

1 Comments:

Anonymous Anonym said...

asdf

6:41 nachm.  

Kommentar veröffentlichen

<< Home

kostenloser Counter

The WeatherPixie